E-Berufe

Schweizer Elektroinstallateur:innen sind Weltspitze

Die Schweizer Elektroinstallateur:innen gehören zu den besten der Welt. Daniel Gerber holte an den EuroSkills Gold für die Schweiz. Im Interview stellt er sich unseren Fragen – und erklärt, weshalb die hiesigen Elektroinstallateur:innen zur Spitzenklasse zählen.

Warum landen die Schweizer Elektroinstallateurinnen und -installateure bei Berufsmeisterschaften immer wieder auf Spitzenplätzen?

Daniel Gerber: Zum einen haben wir ein gutes Bildungssystem, das uns an internationalen Wettkämpfen einen Vorteil verschafft. Zum anderen ist das «Elektro-Team» ein absolut genialer Verbund; ein Netzwerk, welches das Knowhow an die Nachfolger:innen weitergibt. Dazu absolvieren die Kandidat:innen unzählige Trainingsstunden und füllen ihren Rucksack in der Praxis.

 

Was zeichnet die Ausbildung aus?
Die Verbindung zwischen Expert:innen, Kandidat:innen und Ehemaligen. Und viel Training.

 

Wie können Eltern während den Meisterschaften unterstützend zur Seite stehen?
Motivation spenden, Rückhalt geben und Hilfe leisten, falls es zum Beispiel mit dem Arbeitgeber nicht rund läuft (dieser ist übrigens sehr wichtig).

 

Was gibt es zu beachten während einer Berufsmeisterschaft?
Während dem Wettkampf ist es wichtig, die Nerven zu behalten und den Energiehaushalt nicht zu vernachlässigen. Regelmässiges Essen und Trinken ist genauso wichtig wie das Vertrauen, seinen Plan durchzuziehen. Natürlich gilt es auch, richtig Gas zu geben.

 

Und wie läuft eine Vorbereitung auf eine Meisterschaft eigentlich so ab?
Die Vorbereitung richtet sich nach einem von Expert:innen erarbeiteten Trainingsplan. Ein guter Austausch zwischen Expert:innen und Kandidat:innen ist von elementarer Bedeutung. Ehemalige Teilnehmende unterstützen die Kandidat:innen sporadisch im Training. Freie Tage und allfällige aufgabenspezifische Arbeiten in der Firma helfen ungemein. Dazu kommen Teamweekends und die Trainings der SwissSkills. Und das wichtigste: üben, üben, üben.

 

Vielen Dank für diesen Einblick, Daniel!
Der erste Schritt zur Weltspitze ist es, sich für eine passende Ausbildung zu entscheiden. Dafür haben wir für deinen Schützling einen Check erstellt, der auf seine Interessen eingeht und den passenden Elektro-Lehrberuf vorschlägt.

Die Besten der Besten starteten auch mal mit einer Elektro-Lehre.

Die Elektro-Lehrberufe jemandem

Logge dich ein, um um deine persönlichen Daten automatisch auszufüllen.

Setze dein Passwort zurück.

Einloggen

Bitte gib dein neues Passwort ein.